Große Türöffnungen durch Schiebe- und Falttüren aus Holz oder Glas

Schiebesysteme sind platzsparend und rollstuhlgerecht

Eine Schiebetür lässt sich leicht schließen und öffnen. Standardtüren hingegen haben eine Durchgangsbreite von rund 80 Zentimetern, was im Normalfall ausreicht, jedoch nicht barrierefrei ist. Die Lösung: große Türöffnungen.

Wer später einmal die Wohnung oder das Haus mit einer Gehhilfe oder einem Rollstuhl nutzen möchte, benötigt größere Türöffnungen. Bauseits bedingt jedoch fehlt mitunter der Radius, breite Türen von 110 Zentimetern und mehr einzubauen, denn für sie wird beim Öffnen und Schließen viel Platz benötigt. Eine intelligente Lösung sind Türen mit extra großen Türöffnungen durch zusätzliche Faltscharniere. Durch die Faltscharniere lässt sich die Tür leicht und platzsparend öffnen und schließen. Gleichzeitig ist die Türöffnung so groß und komfortabel, dass sie auch von einem Rollstuhlfahrer genutzt werden kann. Durch die Faltscharniere haben sie die Optik einer normal großen Tür, jedoch den Komfort einer extra großen. Gleichzeitig erhalten Sie sich mehr Freiheiten bei der Raumgestaltung, denn die Falttür benötigt weniger Platz.

 

 

Leicht rollen statt schwer öffnen: Schiebetüren bieten viel Komfort

Die einfache Aufhängung mit zwei Rollen sieht nicht nur gut aus, sondern garantiert auch eine sichere und leicht zu bewegende Schiebetür.

Bei dieser Technik ist kein komplizierter Einbau notwendig. Die Tür gleitet auf Rollen aus einem widerstandsfähigen Kunststoff und kann speziell justiert werden - je nach Kraftaufwand. Gummistopper an Anfang und Ende der Gleitschienen verhindern, dass die Schiebetür über das Ziel hinausschießt. Einen sichere und komfortable Technik, die zudem sehr platzsparend ist.

 

 

Spezielle Aufhängungen machen die Schiebetür federleicht

Die massive Halterung der Schiebetür lässt die Tür, trotz eines hohen Eigengewichts, leicht hin und her bewegen.

Bei dieser Variante gleitet die Tür auf einem verdeckten Schienensystem. Die eigentliche Technik wird dadurch elegant versteckt, zudem schützt die Abdeckung den Mechanismus vor Schmutz und Staub. 

 

 

Extra große Türöffnungen durch zusätzliche Faltscharniere

Standardtüren haben eine Durchgangsbreite von rund 80 Zentimetern, was im Normalfall ausreicht, jedoch nicht barrierefrei ist. Wer später einmal die Wohnung oder das Haus mit einer Gehhilfe oder einem Rollstuhl nutzen möchte, benötigt größere Türöffnungen.

Bauseits bedingt jedoch fehlt mitunter der Radius, breite Türen von 110 Zentimetern und mehr einzubauen, denn für sie wird beim Öffnen und Schließen viel Platz benötigt. Eine intelligente Lösung sind Türen mit extra großen Türöffnungen durch zusätzliche Faltscharniere.

Durch die Faltscharniere lässt sich die Tür leicht und platzsparend öffnen und schließen. Gleichzeitig ist die Türöffnung so groß und komfortabel, dass sie auch von einem Rollstuhlfahrer genutzt werden kann.

Durch die Faltscharniere haben Sie die Optik einer normal großen Tür, jedoch den Komfort einer extra großen. Gleichzeitig erhalten Sie sich mehr Freiheiten bei der Raumgestaltung, denn die Falttür benötigt weniger Platz beim Öffnen.

Die Vorteile auf einen Blick:

- Große Türöffnung trotz kleinem Türblatt

- Platzsparende Falttechnik

- Leichte Bedienung

 

 

Zurück

Beratungstermin Button-3

Fachberater Wohnkomfort

 

 

Designed by vitamin B2 | Konzept- und Werbeagentur